10. Jänner 2023

Internorm setzt auf Branchenlösung MEGABAU – strategische Partnerschaft mit Network Dimensions für Digitalisierungsschub im Vertrieb unterzeichnet

  • Innovative und zukunftsfähige ERP-Lösung MEGABAU ersetzt bestehende Software für Internorm-Vertriebspartner, schrittweise Implementierung ab Anfang 2023
  • Standardisierte Branchen-Software auf Basis von Microsoft Dynamics 365 Business Central – optimale Anpassung auf individuelle Bedürfnisse des Partners durch individuelle Upgrade-Möglichkeiten
  • Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette im Vertrieb und für die Montageabwicklung

Internorm International GmbH setzt ab sofort auf die bewährte Branchenlösung MEGABAU von Network Dimensions, die das bei Fenstern und Türen europaweit führende Unternehmen und sein umfangreiches Vertriebspartner-Netzwerk auf Basis des ERP-Systems Microsoft Dynamics 365 Business Central vollintegriert in die digitale Zukunft begleiten wird.

„Wir freuen uns sehr, Internorm als unseren neuen strategischen Partner bekanntgeben zu können. Im Rahmen dieser Kooperation stellen wir Internorm eine ‚Best-in-Class‘-Branchen-Lösung im Bereich ERP (Enterprise Ressource Planning) zur Verfügung – funktional und modular optimal auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Vertriebspartner von Internorm angepasst“, so Günther Schwaiger, Geschäftsführer der Network Dimensions Unternehmensgruppe, nach erfolgter Unterzeichung des Vertrages im Dezember 2022.

Internorm International plant bereits ab Jahresbeginn 2023 mit der von Network Dimensions entwickelten Lösung den schrittweisen Wechsel der bestehenden Vertriebspartner-Software auf das innovative und Cloud-fähige ERP-System durchzuführen.

„Neben einer bestmöglich auf die Bedürfnisse von Internorm zugeschnittenen System-Lösung legen wir großen Wert auf einen standardisierten und effizienten Roll-Out durch ein international erfahrenes Management-Team sowie laufenden professionellen Support für unsere Vertriebspartner. Mit Network Dimensions haben wir hier den idealen strategischen Partner gefunden, um einen weiteren Digitalisierungsschub im Vertrieb machen zu können“, zeigt sich Markus Dietachmair, Geschäftsführer von Internorm International GmbH, erfreut.

Den Internorm-Vertriebspartnern werden über MEGABAU im Zuge der Implementierung wesentliche Branchenfunktionalitäten als konfigurierbare Standardlösung zur Verfügung gestellt. „Die Verwendung von branchenerprobten Standardmodulen garantiert sowohl in der initialen Implementierungsphase als auch in der laufenden Zusammenarbeit eine einfache und effiziente Umsetzung von Prozessen und Qualitätsstandards. Spezielle Bedürfnisse unseres Kunden werden zudem durch individuelle Konfiguration und Anpassungen optimal an die Anforderungen angepasst“, so Florian Thurner, Geschäftsführer des für die Projekteinführung von MEGABAU verantwortlichen Tochterunternehmens von Network Dimensions – ND Projects GmbH.

Angebunden an die bestehende Internorm-Infrastruktur für Produktkonfiguration und Produktion ermöglicht MEGABAU eine effiziente und userfreundliche Bearbeitung der Vertriebspartner-Tätigkeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette. „Zu den Schwerpunkten zählen dabei der Vertrieb inklusive Angebotslegung, Auftragsabwicklung und Abrechnung mit Anzahlungsbuchhaltung. Weitere wichtige Bestandteile sind die integrierte Warenwirtschaft mit automatisierter Bestellabwicklung und Lagerhaltung sowie die Montageausführung inklusive grafischer Planung und mobiler Dokumentation der Montage-Tätigkeiten. Auch eine integrierte Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und ein umfangreiches Projekt-Controlling werden durch MEGABAU ermöglicht“, so Florian Thurner weiter.

Für Vertriebspartner mit Bedarf an erweiterten Funktionalitäten kann die Internom-Standardlösung in Form von Upgrade-Modulen zudem auch noch individuell erweitert werden – wie zum Beispiel mit einer Anbindung von Kassensystemen, digitalen Kommunikationslösungen oder mit einem integrierten Dokumentenmanagement.

„Als strategischer Partner und innovativer Taktgeber sehen wir es als oberstes Ziel, unser Handeln analog dem Qualitätsversprechen von Internorm zu erbringen: Mit solider Qualität bei Software, Projektmanagement und Vertriebspartnerbetreuung legen wir alles daran, die Effizienz und die Wettbewerbsfähigkeit für das Vertriebspartnernetz im Rahmen der Implementierung und auch danach laufend sicherzustellen. Gemeinsam mit Internorm können wir damit dem Vertrieb – mit Blick auf die fortschreitend digitalisierte Zukunft – nachhaltig Schubkraft geben“, so Günther Schwaiger abschließend.

Fotos: Lydia Peherstorfer / Internorm International GmbH

 

Rückfragehinweis

Martina Schwaiger
Marketing & PR

Tel.: +43-1-713 01 34 - 180
E-Mail: martina.schwaiger@netdim.at
www.netdim.at

 

 

Modal
Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern und Ihre Zustimmung widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, wird dadurch nicht berührt.